Tel. (0 74 41) 86 00 -0
Fachhändler seit 1849
30 Tage Rückgaberecht
 Eigene Reparaturwerkstatt
FILTER EINBLENDEN

  • BETMS Laserbeschriftung700
  • Zähne pro Zoll2
  • Länge700 mm, 28 in
  • Breite50 mm, 2 in
  • Stärke2.50 mm, .100 in
  • Gewicht, g679 g
  • Gewicht24 oz
  • Länge, mm700 mm
  • mehr Details
  • Sägeblätter mit Bohrungen für KASTO-Maschinen
  • Geeignet zum Sägen fast aller Werkstoffe
  • Metallsägeblatt aus Hochleistungsschnellstahl
  • Geeignet zur Benutzung in modernen Maschinen mit geübten Bedienern und hohem Kontrollgrad
  • Die korrekte Blattspannung ist wichtig für eine gerade Schneidfuge und die lange Nutzungsdauer des Blatts
  • Ist die Spannung zu gering, biegt sich das Blatt nach oben oder verwindet sich. Dadurch entstehen hohe Belastungen, starker Blattverschleiß und ungleichmäßige, gekrümmte Schnittfugen
  • Zu hohe Spannung verursacht starke Belastungen für Blatt und Sägebogen
  • Allgemein gilt, dass härtere Werkstoffe eine geringere Taktzahl und höhere Vorschubdrücke erfordern
  • Sind die Späne verbrannt, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Entstehen Risse in den Zähnen, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Feine, pudrige Späne deuten darauf hin, dass der Vorschubdruck zu gering ist
  • Feine, gewundene Späne deuten auf optimalen Vorschubdruck hin
  • Die Zähne sollten das Werkstück beim Anlaufen der Maschine nicht berühren
  • Als Faustregel gilt, dass immer mindestens drei Zähne zugleich eingreifen sollten




HSS Maschinensägeblätter (2 ZpZ) für KASTO-Maschinen 700 mm x 50 mm x 2,5 mm
Artikel Anfragen
  • BETMS Laserbeschriftung575
  • Zähne pro Zoll3
  • Länge575 mm, 23 in
  • Breite50 mm, 2 in
  • Stärke2.50 mm, .100 in
  • Gewicht, g568 g
  • Gewicht20 oz
  • Länge, mm575 mm
  • mehr Details
  • Sägeblätter mit Bohrungen für KASTO-Maschinen
  • Geeignet zum Sägen fast aller Werkstoffe
  • Metallsägeblatt aus Hochleistungsschnellstahl
  • Geeignet zur Benutzung in modernen Maschinen mit geübten Bedienern und hohem Kontrollgrad
  • Die korrekte Blattspannung ist wichtig für eine gerade Schneidfuge und die lange Nutzungsdauer des Blatts
  • Ist die Spannung zu gering, biegt sich das Blatt nach oben oder verwindet sich. Dadurch entstehen hohe Belastungen, starker Blattverschleiß und ungleichmäßige, gekrümmte Schnittfugen
  • Zu hohe Spannung verursacht starke Belastungen für Blatt und Sägebogen
  • Allgemein gilt, dass härtere Werkstoffe eine geringere Taktzahl und höhere Vorschubdrücke erfordern
  • Sind die Späne verbrannt, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Entstehen Risse in den Zähnen, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Feine, pudrige Späne deuten darauf hin, dass der Vorschubdruck zu gering ist
  • Feine, gewundene Späne deuten auf optimalen Vorschubdruck hin
  • Die Zähne sollten das Werkstück beim Anlaufen der Maschine nicht berühren
  • Als Faustregel gilt, dass immer mindestens drei Zähne zugleich eingreifen sollten




HSS Maschinensägeblätter (3 ZpZ) für KASTO-Maschinen 575 mm x 50 mm x 2,5 mm
Artikel Anfragen
  • BETMS Laserbeschriftung450
  • Zähne pro Zoll4
  • Länge450 mm, 18 in
  • Breite38 mm, 1 1/2 in
  • Stärke2.00 mm, .075 in
  • Gewicht, g249 g
  • Gewicht8.8 oz
  • Länge, mm450 mm
  • mehr Details
  • Sägeblätter mit Bohrungen für KASTO-Maschinen
  • Geeignet zum Sägen fast aller Werkstoffe
  • Metallsägeblatt aus Hochleistungsschnellstahl
  • Geeignet zur Benutzung in modernen Maschinen mit geübten Bedienern und hohem Kontrollgrad
  • Die korrekte Blattspannung ist wichtig für eine gerade Schneidfuge und die lange Nutzungsdauer des Blatts
  • Ist die Spannung zu gering, biegt sich das Blatt nach oben oder verwindet sich. Dadurch entstehen hohe Belastungen, starker Blattverschleiß und ungleichmäßige, gekrümmte Schnittfugen
  • Zu hohe Spannung verursacht starke Belastungen für Blatt und Sägebogen
  • Allgemein gilt, dass härtere Werkstoffe eine geringere Taktzahl und höhere Vorschubdrücke erfordern
  • Sind die Späne verbrannt, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Entstehen Risse in den Zähnen, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Feine, pudrige Späne deuten darauf hin, dass der Vorschubdruck zu gering ist
  • Feine, gewundene Späne deuten auf optimalen Vorschubdruck hin
  • Die Zähne sollten das Werkstück beim Anlaufen der Maschine nicht berühren
  • Als Faustregel gilt, dass immer mindestens drei Zähne zugleich eingreifen sollten




HSS Maschinensägeblätter (4 ZpZ) für KASTO-Maschinen 450 mm x 38 mm x 2 mm
Artikel Anfragen
  • BETMS Laserbeschriftung500
  • Zähne pro Zoll4
  • Länge500 mm, 20 in
  • Breite50 mm, 2 in
  • Stärke2.50 mm, .100 in
  • Gewicht, g513 g
  • Gewicht18.1 oz
  • Länge, mm500 mm
  • mehr Details
  • Sägeblätter mit Bohrungen für KASTO-Maschinen
  • Geeignet zum Sägen fast aller Werkstoffe
  • Metallsägeblatt aus Hochleistungsschnellstahl
  • Geeignet zur Benutzung in modernen Maschinen mit geübten Bedienern und hohem Kontrollgrad
  • Die korrekte Blattspannung ist wichtig für eine gerade Schneidfuge und die lange Nutzungsdauer des Blatts
  • Ist die Spannung zu gering, biegt sich das Blatt nach oben oder verwindet sich. Dadurch entstehen hohe Belastungen, starker Blattverschleiß und ungleichmäßige, gekrümmte Schnittfugen
  • Zu hohe Spannung verursacht starke Belastungen für Blatt und Sägebogen
  • Allgemein gilt, dass härtere Werkstoffe eine geringere Taktzahl und höhere Vorschubdrücke erfordern
  • Sind die Späne verbrannt, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Entstehen Risse in den Zähnen, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Feine, pudrige Späne deuten darauf hin, dass der Vorschubdruck zu gering ist
  • Feine, gewundene Späne deuten auf optimalen Vorschubdruck hin
  • Die Zähne sollten das Werkstück beim Anlaufen der Maschine nicht berühren
  • Als Faustregel gilt, dass immer mindestens drei Zähne zugleich eingreifen sollten




HSS Maschinensägeblätter (4 ZpZ) für KASTO-Maschinen 500 mm x 50 mm x 2,5 mm
Artikel Anfragen
  • BETMS Laserbeschriftung550
  • Zähne pro Zoll4
  • Länge550 mm, 22 in
  • Breite50 mm, 2 in
  • Stärke2.50 mm, .100 in
  • Gewicht, g553 g
  • Gewicht19.5 oz
  • Länge, mm550 mm
  • mehr Details
  • Sägeblätter mit Bohrungen für KASTO-Maschinen
  • Geeignet zum Sägen fast aller Werkstoffe
  • Metallsägeblatt aus Hochleistungsschnellstahl
  • Geeignet zur Benutzung in modernen Maschinen mit geübten Bedienern und hohem Kontrollgrad
  • Die korrekte Blattspannung ist wichtig für eine gerade Schneidfuge und die lange Nutzungsdauer des Blatts
  • Ist die Spannung zu gering, biegt sich das Blatt nach oben oder verwindet sich. Dadurch entstehen hohe Belastungen, starker Blattverschleiß und ungleichmäßige, gekrümmte Schnittfugen
  • Zu hohe Spannung verursacht starke Belastungen für Blatt und Sägebogen
  • Allgemein gilt, dass härtere Werkstoffe eine geringere Taktzahl und höhere Vorschubdrücke erfordern
  • Sind die Späne verbrannt, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Entstehen Risse in den Zähnen, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Feine, pudrige Späne deuten darauf hin, dass der Vorschubdruck zu gering ist
  • Feine, gewundene Späne deuten auf optimalen Vorschubdruck hin
  • Die Zähne sollten das Werkstück beim Anlaufen der Maschine nicht berühren
  • Als Faustregel gilt, dass immer mindestens drei Zähne zugleich eingreifen sollten




HSS Maschinensägeblätter (4 ZpZ) für KASTO-Maschinen 550 mm x 50 mm x 2,5 mm
Artikel Anfragen
  • BETMS Laserbeschriftung575
  • Zähne pro Zoll4
  • Länge575 mm, 23 in
  • Breite50 mm, 2 in
  • Stärke2.50 mm, .100 in
  • Gewicht, g568 g
  • Gewicht20 oz
  • Länge, mm575 mm
  • mehr Details
  • Sägeblätter mit Bohrungen für KASTO-Maschinen
  • Geeignet zum Sägen fast aller Werkstoffe
  • Metallsägeblatt aus Hochleistungsschnellstahl
  • Geeignet zur Benutzung in modernen Maschinen mit geübten Bedienern und hohem Kontrollgrad
  • Die korrekte Blattspannung ist wichtig für eine gerade Schneidfuge und die lange Nutzungsdauer des Blatts
  • Ist die Spannung zu gering, biegt sich das Blatt nach oben oder verwindet sich. Dadurch entstehen hohe Belastungen, starker Blattverschleiß und ungleichmäßige, gekrümmte Schnittfugen
  • Zu hohe Spannung verursacht starke Belastungen für Blatt und Sägebogen
  • Allgemein gilt, dass härtere Werkstoffe eine geringere Taktzahl und höhere Vorschubdrücke erfordern
  • Sind die Späne verbrannt, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Entstehen Risse in den Zähnen, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Feine, pudrige Späne deuten darauf hin, dass der Vorschubdruck zu gering ist
  • Feine, gewundene Späne deuten auf optimalen Vorschubdruck hin
  • Die Zähne sollten das Werkstück beim Anlaufen der Maschine nicht berühren
  • Als Faustregel gilt, dass immer mindestens drei Zähne zugleich eingreifen sollten




HSS Maschinensägeblätter (4 ZpZ) für KASTO-Maschinen 575 mm x 50 mm x 2,5 mm
Artikel Anfragen
  • BETMS Laserbeschriftung650
  • Zähne pro Zoll4
  • Länge650 mm, 26 in
  • Breite50 mm, 2 in
  • Stärke2.50 mm, .100 in
  • Gewicht, g634 g
  • Gewicht22.4 oz
  • Länge, mm650 mm
  • mehr Details
  • Sägeblätter mit Bohrungen für KASTO-Maschinen
  • Geeignet zum Sägen fast aller Werkstoffe
  • Metallsägeblatt aus Hochleistungsschnellstahl
  • Geeignet zur Benutzung in modernen Maschinen mit geübten Bedienern und hohem Kontrollgrad
  • Die korrekte Blattspannung ist wichtig für eine gerade Schneidfuge und die lange Nutzungsdauer des Blatts
  • Ist die Spannung zu gering, biegt sich das Blatt nach oben oder verwindet sich. Dadurch entstehen hohe Belastungen, starker Blattverschleiß und ungleichmäßige, gekrümmte Schnittfugen
  • Zu hohe Spannung verursacht starke Belastungen für Blatt und Sägebogen
  • Allgemein gilt, dass härtere Werkstoffe eine geringere Taktzahl und höhere Vorschubdrücke erfordern
  • Sind die Späne verbrannt, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Entstehen Risse in den Zähnen, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Feine, pudrige Späne deuten darauf hin, dass der Vorschubdruck zu gering ist
  • Feine, gewundene Späne deuten auf optimalen Vorschubdruck hin
  • Die Zähne sollten das Werkstück beim Anlaufen der Maschine nicht berühren
  • Als Faustregel gilt, dass immer mindestens drei Zähne zugleich eingreifen sollten




HSS Maschinensägeblätter (4 ZpZ) für KASTO-Maschinen 650 mm x 50 mm x 2,5 mm
Artikel Anfragen
  • BETMS Laserbeschriftung700
  • Zähne pro Zoll4
  • Länge700 mm, 28 in
  • Breite50 mm, 2 in
  • Stärke2.50 mm, .100 in
  • Gewicht, g679 g
  • Gewicht24 oz
  • Länge, mm700 mm
  • mehr Details
  • Sägeblätter mit Bohrungen für KASTO-Maschinen
  • Geeignet zum Sägen fast aller Werkstoffe
  • Metallsägeblatt aus Hochleistungsschnellstahl
  • Geeignet zur Benutzung in modernen Maschinen mit geübten Bedienern und hohem Kontrollgrad
  • Die korrekte Blattspannung ist wichtig für eine gerade Schneidfuge und die lange Nutzungsdauer des Blatts
  • Ist die Spannung zu gering, biegt sich das Blatt nach oben oder verwindet sich. Dadurch entstehen hohe Belastungen, starker Blattverschleiß und ungleichmäßige, gekrümmte Schnittfugen
  • Zu hohe Spannung verursacht starke Belastungen für Blatt und Sägebogen
  • Allgemein gilt, dass härtere Werkstoffe eine geringere Taktzahl und höhere Vorschubdrücke erfordern
  • Sind die Späne verbrannt, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Entstehen Risse in den Zähnen, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Feine, pudrige Späne deuten darauf hin, dass der Vorschubdruck zu gering ist
  • Feine, gewundene Späne deuten auf optimalen Vorschubdruck hin
  • Die Zähne sollten das Werkstück beim Anlaufen der Maschine nicht berühren
  • Als Faustregel gilt, dass immer mindestens drei Zähne zugleich eingreifen sollten




HSS Maschinensägeblätter (4 ZpZ) für KASTO-Maschinen 700 mm x 50 mm x 2,5 mm
Artikel Anfragen
  • BETMS Laserbeschriftung450
  • Zähne pro Zoll6
  • Länge450 mm, 18 in
  • Breite38 mm, 1 1/2 in
  • Stärke2.00 mm, .075 in
  • Gewicht, g249 g
  • Gewicht8.8 oz
  • Länge, mm450 mm
  • mehr Details
  • Sägeblätter mit Bohrungen für KASTO-Maschinen
  • Geeignet zum Sägen fast aller Werkstoffe
  • Metallsägeblatt aus Hochleistungsschnellstahl
  • Geeignet zur Benutzung in modernen Maschinen mit geübten Bedienern und hohem Kontrollgrad
  • Die korrekte Blattspannung ist wichtig für eine gerade Schneidfuge und die lange Nutzungsdauer des Blatts
  • Ist die Spannung zu gering, biegt sich das Blatt nach oben oder verwindet sich. Dadurch entstehen hohe Belastungen, starker Blattverschleiß und ungleichmäßige, gekrümmte Schnittfugen
  • Zu hohe Spannung verursacht starke Belastungen für Blatt und Sägebogen
  • Allgemein gilt, dass härtere Werkstoffe eine geringere Taktzahl und höhere Vorschubdrücke erfordern
  • Sind die Späne verbrannt, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Entstehen Risse in den Zähnen, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Feine, pudrige Späne deuten darauf hin, dass der Vorschubdruck zu gering ist
  • Feine, gewundene Späne deuten auf optimalen Vorschubdruck hin
  • Die Zähne sollten das Werkstück beim Anlaufen der Maschine nicht berühren
  • Als Faustregel gilt, dass immer mindestens drei Zähne zugleich eingreifen sollten




HSS Maschinensägeblätter (6 ZpZ) für KASTO-Maschinen 450 mm x 38 mm x 2 mm
Artikel Anfragen
  • BETMS Laserbeschriftung500
  • Zähne pro Zoll6
  • Länge500 mm, 20 in
  • Breite50 mm, 2 in
  • Stärke2.50 mm, .100 in
  • Gewicht, g513 g
  • Gewicht18.1 oz
  • Länge, mm500 mm
  • mehr Details
  • Sägeblätter mit Bohrungen für KASTO-Maschinen
  • Geeignet zum Sägen fast aller Werkstoffe
  • Metallsägeblatt aus Hochleistungsschnellstahl
  • Geeignet zur Benutzung in modernen Maschinen mit geübten Bedienern und hohem Kontrollgrad
  • Die korrekte Blattspannung ist wichtig für eine gerade Schneidfuge und die lange Nutzungsdauer des Blatts
  • Ist die Spannung zu gering, biegt sich das Blatt nach oben oder verwindet sich. Dadurch entstehen hohe Belastungen, starker Blattverschleiß und ungleichmäßige, gekrümmte Schnittfugen
  • Zu hohe Spannung verursacht starke Belastungen für Blatt und Sägebogen
  • Allgemein gilt, dass härtere Werkstoffe eine geringere Taktzahl und höhere Vorschubdrücke erfordern
  • Sind die Späne verbrannt, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Entstehen Risse in den Zähnen, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Feine, pudrige Späne deuten darauf hin, dass der Vorschubdruck zu gering ist
  • Feine, gewundene Späne deuten auf optimalen Vorschubdruck hin
  • Die Zähne sollten das Werkstück beim Anlaufen der Maschine nicht berühren
  • Als Faustregel gilt, dass immer mindestens drei Zähne zugleich eingreifen sollten




HSS Maschinensägeblätter (6 ZpZ) für KASTO-Maschinen 500 mm x 50 mm x 2,5 mm
Artikel Anfragen
  • BETMS Laserbeschriftung575
  • Zähne pro Zoll6
  • Länge575 mm, 23 in
  • Breite50 mm, 2 in
  • Stärke2.50 mm, .100 in
  • Gewicht, g568 g
  • Gewicht20 oz
  • Länge, mm575 mm
  • mehr Details
  • Sägeblätter mit Bohrungen für KASTO-Maschinen
  • Geeignet zum Sägen fast aller Werkstoffe
  • Metallsägeblatt aus Hochleistungsschnellstahl
  • Geeignet zur Benutzung in modernen Maschinen mit geübten Bedienern und hohem Kontrollgrad
  • Die korrekte Blattspannung ist wichtig für eine gerade Schneidfuge und die lange Nutzungsdauer des Blatts
  • Ist die Spannung zu gering, biegt sich das Blatt nach oben oder verwindet sich. Dadurch entstehen hohe Belastungen, starker Blattverschleiß und ungleichmäßige, gekrümmte Schnittfugen
  • Zu hohe Spannung verursacht starke Belastungen für Blatt und Sägebogen
  • Allgemein gilt, dass härtere Werkstoffe eine geringere Taktzahl und höhere Vorschubdrücke erfordern
  • Sind die Späne verbrannt, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Entstehen Risse in den Zähnen, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Feine, pudrige Späne deuten darauf hin, dass der Vorschubdruck zu gering ist
  • Feine, gewundene Späne deuten auf optimalen Vorschubdruck hin
  • Die Zähne sollten das Werkstück beim Anlaufen der Maschine nicht berühren
  • Als Faustregel gilt, dass immer mindestens drei Zähne zugleich eingreifen sollten




HSS Maschinensägeblätter (6 ZpZ) für KASTO-Maschinen 575 mm x 50 mm x 2,5 mm
Artikel Anfragen
  • BETMS Laserbeschriftung650
  • Zähne pro Zoll6
  • Länge650 mm, 26 in
  • Breite50 mm, 2 in
  • Stärke2.50 mm, .100 in
  • Gewicht, g634 g
  • Gewicht22.4 oz
  • Länge, mm650 mm
  • mehr Details
  • Sägeblätter mit Bohrungen für KASTO-Maschinen
  • Geeignet zum Sägen fast aller Werkstoffe
  • Metallsägeblatt aus Hochleistungsschnellstahl
  • Geeignet zur Benutzung in modernen Maschinen mit geübten Bedienern und hohem Kontrollgrad
  • Die korrekte Blattspannung ist wichtig für eine gerade Schneidfuge und die lange Nutzungsdauer des Blatts
  • Ist die Spannung zu gering, biegt sich das Blatt nach oben oder verwindet sich. Dadurch entstehen hohe Belastungen, starker Blattverschleiß und ungleichmäßige, gekrümmte Schnittfugen
  • Zu hohe Spannung verursacht starke Belastungen für Blatt und Sägebogen
  • Allgemein gilt, dass härtere Werkstoffe eine geringere Taktzahl und höhere Vorschubdrücke erfordern
  • Sind die Späne verbrannt, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Entstehen Risse in den Zähnen, ist der Vorschubdruck zu hoch
  • Feine, pudrige Späne deuten darauf hin, dass der Vorschubdruck zu gering ist
  • Feine, gewundene Späne deuten auf optimalen Vorschubdruck hin
  • Die Zähne sollten das Werkstück beim Anlaufen der Maschine nicht berühren
  • Als Faustregel gilt, dass immer mindestens drei Zähne zugleich eingreifen sollten




HSS Maschinensägeblätter (6 ZpZ) für KASTO-Maschinen 650 mm x 50 mm x 2,5 mm
Artikel Anfragen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt und zzgl. evtl. Versand.



Datenschutz